Willkommen bei ViDa,
dem virtuellen Datenrepositorium
der Universität Trier

ViDa ist eine gemeinschaftliche prototypische Entwicklung des INF-Projekts des Sonderforschungsbereichs 600 „Fremdheit und Armut” und des Zentrums für Informations-, Medien- und Kommunikationstechnologie (ZIMK) der Universität Trier. Derzeitig können über das Webportal Forschungsdaten des SFB 600 recherchiert werden.

Die Weiterentwicklung des ViDa-Prototypens zu einer universitätsweiten Infrastruktur für die Archivierung von Forschungsdaten ist eine Aufgabe des Servicezentrum eSciences und des ZIMK der Universität Trier. Die Bereitstellung des überarbeiteten Systems ist für 2017 geplant.

ViDa...
  • ... gewährleistet die langfristige Verfügbarkeit von Forschungsdaten.
  • ... bietet über differenzierte Recherchetools Zugang zu Forschungsdaten.
  • ... stellt Forschungsdaten zur Nachnutzung zur Verfügung.
  • ... bietet eine Importschnittstelle zur virtuellen Forschungsumgebung FuD.
  • ... ist ein Dienstleistungsangebot des ZIMK für die Forschung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an infovida@uni-trier.de.